In unserem Ratgeber dreht sich alles um das Thema Versicherung Frauen. Wir verraten Ihnen, welche drei Versicherungen Frauen benötigen und worauf Sie beim Abschluss dieser Versicherungen unbedingt achten sollten, um den besten Versicherungsschutz zu erhalten.

  Inhalt

1. Versicherung Frauen – Diese 3 Versicherungen benötigen Sie

2. Versicherung Frauen – Wertvolle Tipps

Versicherung Frauen

1. Versicherung Frauen – Diese 3 Versicherungen benötigen Sie

Jede Frau und vor allem jede Mutter macht sich gelegentlich Gedanken darüber, ob sie ausreichend abgesichert ist. Je nach Lebenssituation sind unterschiedliche Versicherungen sinnvoll und notwendig. Heutzutage gibt es eine Vielzahl von Versicherungen. Kein Wunder also, dass viele Verbraucher aufgrund der Angebotsvielfalt die Übersicht verlieren.

Im Folgenden erklären wir Ihnen einfach und verständlich, welche drei Versicherungen jede Frau benötigt und welche Risiken Sie damit absichern. Zudem erfahren Sie, welche Versicherungsgesellschaft Testsieger bei der jeweiligen Versicherung ist. Mit Hilfe dieser Informationen wissen Sie genau, welche Versicherungen Sie brauchen und bei welcher Versicherungsgesellschaft Sie von der besten Absicherung profitieren.

Private Haftpflichtversicherung

Die erste Versicherung, die jede Frau besitzen sollte, ist eine private Haftpflichtversicherung. Die private Haftpflichtversicherung kommt für Schäden auf, die Sie am Eigentum einer anderen Person verursachen. Beispielsweise schütten Sie versehentlich ein Glas Wasser über den Laptop Ihres Freundes oder Ihr Kind schießt beim Ballspielen die Fensterscheibe Ihres Nachbarn ein. Das sind klassische Haftpflichtschäden, die ohne Versicherung schnell mehrere hundert Euro kosten.

Noch teurer wird es dann, wenn Sie etwa die Straße überqueren und ein entgegenkommendes Auto übersehen. Das Auto muss ausweichen und prallt dabei gegen eine Laterne. Vor solchen Schäden schützt Sie eine private Haftpflichtversicherung. Eine private Haftpflichtversicherung kostete Sie nicht viel. Sie zahlen einen monatlichen Beitrag von 5 EUR bis maximal 10 EUR und sichern damit Schäden in Millionenhöhe ab.

Eine private Haftpflichtversicherung benötigt jede Frau in Deutschland, um sich, Ihr Kind und Ihre Familie gegen Haftpflichtschäden zu schützen. Es gibt zahlreiche Versicherungsgesellschaften, die eine private Haftpflichtversicherung anbieten. Besonders empfehlenswert ist die private Haftpflichtversicherung der Gothaer. Die private Haftpflichtversicherung der Gothaer überzeugt mit einem hervorragenden Versicherungsschutz und das zu besonders günstigen Konditionen. Dass die private Haftpflichtversicherung der Gothaer eine sehr gute Wahl ist, bestätigt auch Stiftung Warentest und hat sie mit dem Testurteil "SEHR GUT" ausgezeichnet.

Private Haftpflichtversicherung der Gothaer

Optimaler Versicherungsschutz

Hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis

Schnelle Hilfe im Schadensfall

Ausgezeichnet von Stiftung Warentest mit "SEHR GUT"

Versicherung Frauen Haftpflichtversicherung
zur privaten Haftpflichtversicherung der Gothaer

Berufsunfähigkeitsversicherung

Eine besonders wichtige Rolle, wenn es um das Thema Versicherung Frauen geht, spielt die Berufsunfähigkeitsversicherung. Jede Frau in Deutschland benötigt eine Berufsunfähigkeitsversicherung. Warum ist das so? Die Berufsunfähigkeitsversicherung bildet die Grundlage Ihrer Existenz. Sie sichert Ihr Einkommen für den Fall ab, dass Sie eines Tages nicht mehr arbeiten können, da Sie berufsunfähig werden. Zahlreiche Situationen können eintreten, die Ihre berufliche Laufbahn aus dem Gleichgewicht bringen. Das kann zum Beispiel durch Allergien, Depressionen, Burnout, Unfälle oder Krankheiten passieren.

Jeder vierte Arbeitnehmer in Deutschland wird im Laufe seines Arbeitslebens berufsunfähig. Wenn Sie berufsunfähig sind, erhalten Sie eine Erwerbsminderungsrente. Die Erwerbsminderungsrente zahlt im besten Fall 32% Ihres letzten Bruttoeinkommens. Mit dieser Summe kann niemand gut leben. Wenn Sie von heute auf morgen weniger als die Hälfte Ihres Einkommens zur Verfügung haben, geraten Sie garantiert in Schwierigkeiten. Wie wollen Sie Ihren Lebensstandard aufrecht erhalten und notwendige Ausgaben wie Ihre Miete, Lebensmittel, Kreditraten und Ihr Fahrzeug bezahlen?

Genau vor diesem Szenario schützt Sie eine Berufsunfähigkeitsversicherung. Sobald Sie nicht mehr arbeiten können, erhalten Sie eine monatliche Berufsunfähigkeitsrente ausgezahlt, die Ihren finanziellen Verlust ausgleicht. Die Berufsunfähigkeitsversicherung ist die wichtigste Versicherung, die es gibt. Denn sie sichert Ihr Einkommen, das die Grundlage Ihrer Existenz ist. Aus diesem Grund benötigt jede Frau eine Berufsunfähigkeitsversicherung, um im Schadensfall finanziell unabhängig zu bleiben und niemandem zur Last zu fallen.

Achten Sie beim Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung unbedingt darauf, dass die Versicherung auf die sogenannte abstrakte Verweisbarkeit verzichtet. Dass bedeutet, dass Sie im Schadensfall nicht in einen anderen Berufszweig verwiesen werden können. Beispielweise erkrankten Sie an einer Mehlstauballergie und können nicht mehr als Bäckerin arbeiten. Theoretisch könnten Sie aber in einem Callcenter sitzen und telefonieren. Bei manchen Anbietern können Sie einfach in einen anderen Berufszweig verwiesen werden, das sollten Sie unbedingt vermeiden, indem Sie darauf achten, dass die Versicherung auf die abstrakte Verweisbarkeit verzichtet.

Eine besonders gute Berufsunfähigkeitsversicherung bietet die Hannoversche Versicherung an. Die Berufsunfähigkeitsversicherung der Hannoverschen Versicherung überzeugt mit dem Verzicht auf abstrakte Verweisbarkeit und einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis. Dass die Berufsunfähigkeitsversicherung der Hannoverschen Versicherung eine sehr gute Wahl ist, bestätigt auch Stiftung Warentest und hat sie zum Testsieger unter den Berufsunfähigkeitsversicherungen gekürt.

Berufsunfähigkeitsversicherung der Hannoverschen Versicherung

Verzicht auf abstrakte Verweisbarkeit (kein Zwang zur Ausübung fremder Berufe)

Hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis

Sehr hohe Kundenzufriedenheit

Testsieger bei Stiftung Warentest

Versicherung Frauen Berufsunfähigkeitsversicherung
zur Berufsunfähigkeitsversicherung der Hannoverschen Versicherung

Hausratversicherung

Die dritte Versicherung, die jede Frau benötigt, ist eine Hausratversicherung. Eine Hausratversicherung schützt Ihre Einrichtungsgegenstände wie Möbel und Elektrogeräte aber auch Schmuck und Bargeld, das Sie in Ihrer Wohnung oder Ihrem Haus aufbewahren. Abgesichert sind bei einer Hausratversicherung alle Schäden, die in Folge von Brand, Leitungswasser, Hagel, Sturm, Raub, Diebstahl und Vandalismus verursacht werden.

Wenn zum Beispiel Ihre Waschmaschine ausläuft und das auslaufende Wasser Ihre Einrichtungsgegenstände beschädigt, kann ein Schaden von mehreren tausend Euro entstehen. Noch kostenintensiver wird es, wenn bei Ihnen eingebrochen wird und teure Einrichtungsgegenstände entwendet werden. Ein weiteres Beispiel für einen Hausratschaden ist, wenn durch eine brennende Kerze Ihre Einrichtungsgegenstände Feuer fangen und dabei beschädigt werden. Vor all diesen Situationen schützt Sie eine Hausratversicherung und zahlt Ihnen den entstandenen Schaden.

Eine Hausratversicherung kostet Sie nicht mehr als 10 EUR im Monat. Wenn Sie sich vorstellen, Sie würden Ihre Wohnung oder Ihr Haus auf den Kopf stellen und alle Einrichtungsgegenstände fallen heraus, welchen finanziellen Wert haben Ihre Einrichtungsgegenstände insgesamt? Mit Sicherheit haben Ihre Einrichtungsgegenstände einen finanziellen Wert von mehreren tausend Euro. Darum ist es wichtig, dass Sie diese mit einer Hausratversicherung schützen.

Zusammengefasst benötigt jede Frau neben einer privaten Haftpflichtversicherung und einer Berufsunfähigkeitsversicherung auch eine Hausratversicherung. Besonders empfehlenswert ist die Hausratversicherung der Gothaer. Die Hausratversicherung der Gothaer bietet Ihnen einen sehr guten Versicherungsschutz und das zu einem günstigen Beitrag. Zudem profitieren Sie von einer schnellen Hilfe im Schadensfall und einem ausgezeichneten Kundenservice.

Hausratversicherung der Gothaer

Besonders zuverlässiger Versicherungsschutz

Günstiger Versicherungsbeitrag

Schnelle Hilfe im Schadensfall

Ausgezeichneter Kundenservice

Versicherung Frauen Hausratversicherung
zur Hausratversicherung der Gothaer

2. Versicherung Frauen – Wertvolle Tipps

Zum Abschluss unseres Ratgebers haben wir für Sie noch die wichtigsten Tipps zum Thema Versicherung Frauen zusammengestellt. Mit Hilfe dieser Informationen vermeiden Sie unnötige Fehler und profitieren von einer optimalen Absicherung.

Tipp 1
Als Frau ist es wichtig, dass Sie sich rundum absichern. Alle oben aufgeführten Versicherungen sind elementar und werden dringend benötigt.

Tipp 2
Wenn Sie Kinder haben, ist es zudem sinnvoll eine Lebensversicherung zu besitzen. Eine Lebensversicherung schützt Ihre Familie vor dem Fall, dass Sie versterben sollten. Im Todesfall erhält Ihre Familie eine größere Geldsumme ausgezahlt, um die Beerdigung zu bezahlen und das fehlende Einkommen zu kompensieren. Ein Todesfall ist gerade für Kinder schwer zu verarbeiten, sorgen Sie darum unbedingt vor, dass Ihre Familie nicht auch noch finanzielle Sorgen plagen. Einen kostenlosen Vergleich zu den besten Lebensversicherungen finden Sie hier.

Tipp 3
Wenn Sie offene Fragen zu unserem Ratgeber zum Thema Versicherung Frauen haben, können Sie uns jederzeit über unser Kontaktformular erreichen. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht und werden Ihr Anliegen schnellstmöglich beantworten.